Samariterreise 2018

Dieses Jahr einmal nicht früh Morgens, sondern gemütlich vor Zwölf Uhr Mittags, war unser Treffpunkt vor der Bürgerhalle. Mit den Privatautos fuhren wir nach Sirnach ins Orchideenhaus. Dort hörten  wir einen spannenden Vortrag über diese speziellen Blumen. Herr Amsler sprach mit so viel Leidenschaft, dass wir noch ewig hätten zuhören können. Danach ging es weiter auf einen Aussichtsturm in der Nähe, wo es einen alkoholfreien Tröpfel und ein paar Knabbereien gab. Später machten wir uns auf den Weg nach Bischofszell um ein super leckeres Nachtwächter-Essen einzunehmen. Vom Restaurant Eisenbahn aus waren es nur wenige Schritte bis zum Obertor. Dort klopften wir um 21.00h an die Tür. Kurz darauf kamen zwei ehrbare Nachtwächter heraus, die uns durch die Stadt führten und sehr interessante und auch gruslige Geschichten von früher erzählten. Mit Fackeln bewaffnet liefen wir durch die Nacht. Am Ende dieser Führung durften wir im obersten Teil des Turms die Zunftsstube anschauen und noch ein paar Fragen stellen. Glücklich und auch ein wenig müde ging es wieder Richtung Tägerwilen. Es war ein gelungener und schöner Tag. Danke an alle Beteiligten und Organisatoren.

 

Y.Gfeller

BERICHT | GV 09.03.2018

Am letzten Freitag 09.03.2018 war das grosse Treffen für alle Tägerwiler Samariter, zur jährlichen Generalversammlung. Im gemütlichen Schäferhunde -Beizli begann die Sitzung um 19.00h  zuerst mit einem feinen Essen. Danach durfte unsere Präsidentin Ursula Plancherel , zwei neue Mitglieder herzlich wilkommen heissen. Ausserdem wurde das vakante Vizepräsidium neu besetzt. Wir freuen uns auf Mario Dabrock der sich in unserem Verein einbringen will. Danke Mario. Wir starten gut vorbereitet in das neue Jahr um an den verschiedenen Anlässen im Dorf, unseren Postendienst leisten zu können. Auch werden wir neben den monatlichen Uebungen wieder aufgefrischt und geschult . Seit der Neugründung vor genau 10 Jahren hat sich  des öfteren etwas verändert. Im Moment dürfen wir 20 Mitglieder zählen. Hiermit wieder einmal ein Aufruf an die gesamte Bevölkerung rund um Tägerwilen. Interressierte sind jederzeit herzlich willkommen, an einer unserer Uebungen teil zu nehmen und unverbindlich rein zu schnuppern.

Ursula Plancherel gibt gerne Auskunft über unser Jahresprogramm.

Nun wünschen wir allen ein schönes und unfallfreies Jahr.

 

Y. Gfeller

Weihnachtsmarkt Tägerwilen

Samariterreise 2017

Alle Jahre wieder

 

Am Samstag 19.08.2017 war es wieder einmal soweit. Wir, ein überschaubares Trüppchen von Samaritern, fuhren Richtung Rheintal. Unser diesjähriges Ziel war die Kristallhöhle in Kobelwald. Nach einem Kaffeehalt im Hundertwasser Bistro in Altenrhein fuhren wir gut gelaunt nach Oberriet. Auf dem vorgesehenen Parkplatz angekommen, sahen wir den relativ steilen Weg, der uns zur Höhle führen sollte. Oh oh... aber gemeinsam sind wir stark und so motivierten wir uns gegenseitig und fast allle schafften den Aufstieg. Die Führung war sehr interressant und forderte unsere Gelenkigkeit nochmals ein bisschen. Manchmal wurde es sehr niedrig und einige Male auch ein wenig eng in der Kristallhöhle. Danach ging es weiter zum nächsten Ziel. Trotz Navigationsschwierigkeiten im Tal fanden wir mit unserem gemieteten Büsli das Gasthaus Montlinger Schwamm, das fast auf 1200m Höhe einen traumhaft schönen Ausblick freigab. Bei einem gemütlichen Essen und einem Glas Wein gab es sogar noch urchige Musik im Restaurant. An diesem Tag war eine" Stubete" und wir durften uns  ein paar Lieder wünschen.  Getanzt wurde auch. Kurz und heftig. Später traten wir unsere Heimreise wieder an. Alle freuen sich auf den nächsten Ausflug.

Anlass Vereinstag vom UHCT | 10 . September 2016  Tägerwilen

Kurs BSLA AED Repe | 2016

FIRMENKURS | 2015 Betrieb: Gottlieber Hüppen

ÜBUNG MAI Thema: Patiententransport

ÜBUNG Tomaten | 2015, unsere Haut, Schürfungen, Verbrennungen und Schnittwunden

CHLAUSHÖCK | 2015

GROSSÜBUNG 2014

MANV - Grossübung, Feuerwehr, 144 und Sanitäter. Verletzen-Dummies durch die Samariter Tägerwilen.

BERICHT | Ausflug nach Bern 2.April

Ausflug nach Bern

Anlässlich des 150 Jahre Jubiläums des SRK, reisten auch wir Tägerwiler Samariter am 2. April nach Bern. Nach knapp 3 stündiger Anreise trafen wir gut gelaunt in der Hauptstadt ein. Bei einem gemütlichen Mittagessen wurde nochmals der Tagesablauf besprochen. Neben einer geführten Stadtbesichtigung war natürlich das geplante Event auf dem Bundesplatz das Highlight des Tages. Dank vielen Freiwilligen konnte, mit rot-weissen Sitzkissen, das Rotkreuz Symbol dargestellt werden. Nach ca. einer halben Stunde Geduld, war es vollbracht. Danach wurden alle Helfer sehr fein verpflegt. Anschliessend konnten wir noch zwei Freiluft Konzerte geniessen, bevor wir unsere Heimreise antraten. Es war ein schöner und spezieller Tag für uns. Und wieder einmal wurde bewiesen , dass man gemeisam viel erreichen kann. Wir sind stolz ein Teil dieser Rettungsorganisation zu sein, wie auch die SLRG, Rega, REDOG und SMSV (Schweizerischer Militär-Sanitäts-Verband).

 

Y.Gfeller

 

BERICHT | GV 11.03.2016

GV SAMARITER 2016

Freitag 11.März ist es wieder soweit. Wir Samariter halten unsere 8. Generalversammlung ab und zwar im gemütlichen Schäferhundeclublokal in Tägerwilen. Nach einem feinen Abendessen,eröffnet unsere Präsidentin Ursula Plancherel den offiziellen Teil. Kurz und bündig werden die verschiedenen Traktanden abgehalten. Zur Freude aller Beteiligten, können wir 4 Neumitglieder verzeichnen. Zweien ist es möglich an der GV teil zu nehmen. Herzlich Willkommen bei uns. Jedes Mitglied bekommt einen Samariterrucksack. So auch unsere neuen Mitglieder. Wenn sie soweit sind um Posten zu stehen, kommt dieser rote Rucksack zum Einsatz.

Karin Rinaldi hat den Austritt aus dem Vorstand bekannt gegeben. Danke Karin für die letzten drei Jahre. Neu haben wir ab jetzt eine Homepage aufgeschaltet, wo alles was interressiert , zu erfahren ist. Von Kursangeboten über Bildergalerien bis zum Anmeldeformular für Neumitglieder, ist auf dieser Seite zu finden. Klickt doch einfach mal rein unter: www.samariter-taegerwilen.ch

Bis Ende April werden wir wieder Passivbriefe, an die Bevölkerung  verteilen, die gerne unseren Verein unterstützen würden. Hierfür vorab schon einmal einen herzlichen Dank an alle Spendenden!

Jetzt wünsche ich allen ein schönes und unfallfreies 2016.

BERICHT | Spezielle Übung 2016

Am Samstag vergangener Woche durften wir Samariter für einmal, einen Einsatz der etwas anderen Art erleben. Nicht wir leisteten 1. Hilfe, sondern unsere Mitglieder wurden verbunden, eingeteilt nach schwere der Verletzungen und zur Überwachung in verschiedene Zelte gebracht. Ein spannender Tag und ein Erlebnis für alle. Die Rettungsaktion, durchgeführt von den Sanitätsdiensten Thurgau, gab uns viele neue Einblicke, die wir so auch noch nicht kannten. Punkt 10.00 Uhr versammelten sich fast 40 Personen im Kindertreff um mulagiert zu werden. Das heisst, jeder bekam eine Verletzung zugeteilt, plus Anweisungen für das spätere Verhalten am Unfallplatz. Dank mehreren Helfern, die uns fast echt wirkende Wunden auf die verschiedenen Körperteile hinzauberten, sahen wir bald perfekt aus. Die meiste Freude am blutigen Geschehen, hatten sicher die Kinder der Help-Gruppe aus Kreuzlingen. Um ca. 16.30 Uhr war alles wieder vorbei. Gemeinsam tauschten wir das Erlebte untereinander aus und genossen in gemütlicher Runde noch den Rest des Tages.

BERICHT | Herznotfall 2015

Alle zwei Jahre repetieren die Samariter von Tägerwilen, den BLS-AED Kurs. Das heisst, wir werden neu geschult um bei einem Herznotfall, Erste Hilfe leisten zu können bis der Rettungswagen bzw. der Arzt eintrifft. Mit ganz vielen Fallbeispielen, konnten wir 3 Stunden lang üben. Von blutigen Stürzen über Stromschläge bis zum Herzstillstand, wurde unser Wissen getestet. Die Szenarien waren sehr realistisch aufgebaut. Ausserdem wurden wir sehr gut instruiert und angeleitet von Ursula Held, vom Samariter Verein Kreuzlingen. Herzlichen Dank dafür. Es war ein sehr spannender Abend. Es ist sehr wichtig, wieder einmal davon zu hören und üben zu können. Zum Glück, haben wir selten solche Situationen. Gut gerüstet starten wir ins neue Jahr und freuen uns auf die bevorstehenden Einsätze.

 

BERICHT | Letzte Übung Sommer 2015

 

Am 1.Juli war vorab die letzte Übung der Samariter, vor den Sommerferien. Achim Holzmann Kursleiter von Altnau, hatte uns einen tollen Abend vorbereitet. Das Thema um Schürf- Schnitt- und Brandwunden ist immer wieder sehr interressant. Nach ausführlichen Informationen und echten Bildern von verschiedenen Wunden,  hörten wir von draussen her eine Frau um Hilfe rufen. Sofort begaben wir uns ins Freie und fanden ein Mädchen, dass mit einem Trottinet gestürzt war und sich am Knie und am Fuss verletzt hatte. Wir reagierten natürlich sofort und leisteten erste Hilfe mit allen Sachen die uns zur Verfügung standen. Zum Glück war es kein echter Notfall. Toll mulagiert und super geschauspielert , konnten wir später die junge Figurantin  und Achims Frau, die super vorbereitet hatte, wieder entlassen.

Neu, waren zwei junge Damen an diesem Abend zum ersten Mal an einer Übung mit dabei. Denn bei uns ist Jedermann und Frau herzlich willkommen, einmal reinzuschnuppern um den Samariter Verein näher kennen zu lernen. Wir freuen uns über jeden Neuzugang.

Unsere nächste Übung findet übrigens am Mittwoch 2.September  statt um 20.00h im Kindertreff. Mit dem spannenden Thema : Atlasologie und Bachblüten.  Im August wird wieder für den Schweizerischen Samariterbund gesammelt und wir geniessen am 29.August unsere Vereinsreise ins Unbekannte. So wünsche ich nun allen, einen wunderbaren, unfallfreien Sommer .

Samariterverein Tägerwilen  |  Rüselweg 4  |  8274 Tägerwilen  | Tel. 071 688 10 70

info@samariter-taegerwilen.ch

Tägerwilen
Tägerwilen

Samariterverein Tägerwilen

Rüselweg 4  |  8274 Tägerwilen

Tel. 071 688 10 70 | info@samariter-taegerwilen.ch

Samariterverein Tägerwilen
Tägerwilen
Samariterverein Tägerwilen
Tägerwilen